201009.27
0

UNFALL: KEIN GELD BEI VORSCHADEN

Das Thema Vorschäden ist so alt wie der Unfall selbst. Dementsprechend groß ist die Bandbreite der Rechtsprechung zum Schadenersatz. Ohne Fachanwalt für Verkehrsrecht ist man da schnell aufgeschmissen. Aktuell hatte das OLG Düsseldorf, AZ: I-1 U 31/16, einen Fall zu dem Thema zu entscheiden.

Da dort die Vorschäden nicht genau abgrenzbar waren, gab es für den Geschädigten kein Geld, obwohl am Verkehrsunfall nicht schuld war. Die genauen Hintergründe zu diesem Fall sind dem Urteil nicht genau zu entnehmen.

Rechtsanwalt Kirnberger schafft mit qualifizierten Sachverständigen zusammen belastbare Beweise, die Sie nicht nur durch ein Gerichtsverfahren bringen, sondern auch für die Zukunft absichern.