201008.04
0

Bis zu 200 EUR fürs Handy!

….kann passieren. Seit heute gilt ein neuer Bußgeldkatalog. Danach wird das „Handy am Steuer“ deutlich schwerer bestraft: 100 EUR und ein Punkt sind fällig, wenn man sich beim Benutzen des Telefons erwischen lässt.

Viel teurer wird es, wenn eine Gefährdung vorliegt, oder ein Unfall passiert: Bis zu 200 EUR und ein Monat Fahrverbot drohen dem Täter! Obendrein gibt es 2 Punkte.

Fragen Sie bei einem Bußgeldbescheid Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verkehrsrecht Jarno Kirnberger.