201006.22
0

FAKE ABMAHNUNG VON SKW SCHWARZ

DREISTE MASCHE : FAKE ABMAHNUNG FÜR 4146,46 EUR!

Das ist neu: Ein Kunde meldet sich mit einer Abmahnung, die er per mail von den SKW Schwarz Rechtsanwälten bekommen hat. Dem äußeren Anschein nach alles wie immer: Er soll über ein peer-to-peer Netzwerk eine Software illegal zum Tausch angeboten haben.

Es handelt sich angeblich um die Software Adobe Photoshop. Weitere Informationen sollen über einen Link in der e-mail abrufbar sein. Bei näherer Betrachtung alles nur Fake: Betrüger nutzen den Namen der Kollegen, um gefälschte Abmahnungen zu versenden!

SKW hat dies schon auf der Homepage veröffentlicht: WWW.SKWSCHWARZ.DE

Wir raten dringend dazu, den Link nicht anzuklicken, da sich dahinter Schadsoftware verstecken könnte.

Grundsätzlich gilt aber, dass jede Abmahnung durch einen Anwalt überprüft werden sollte. Andernfalls kann es teuer werden!