Erbrecht


Auf dem Gebiet des Erbrechts berät Sie Frau Rechtsanwältin Sabine Klein umfassend. Das deutsche Erbrecht wird in den kommenden Jahren sowohl die Generation der Erblasser als auch die der Erben zunehmend mehr beschäftigen. Bis ins Jahr 2020 sollen Vermögenswerte in Höhe von mehr als 2 Billionen Euro vererbt werden. Die Frage der Gestaltung von letztwilligen Verfügungen und steuerrechtlicher Spielräume rückt daher zunehmend mehr in den Vordergrund.


Im Bereich Erbrecht beraten wir Sie unmittelbar nach einem Sterbefall, bei der Frage der Erbschaftsannahme oder -ausschlagung, der Vorgehensweise und den hiermit verbundenen Risiken.

Wir vertreten den Erben, den Pflichtteilsberechtigten oder im Einzelfall die Erbengemeinschaft bei der Durchsetzung oder Abwehr von Ansprüchen, sei es außergerichtlich oder gerichtlich.

Wir beraten Sie bei der Erteilung von Auskünften und der Erstellung vonPflichtteilsverzeichnissen.

Wir beraten und vertreten Erbengemeinschaften in der Erbauseinandersetzung desNachlasses, bei der Erstellung von Erbauseinandersetzungsverträgen in derZusammenarbeit mit Notaren oder bei der Geltendmachung von Rechten gegenüber den Miterben.

Frau Rechtsanwältin Sabine Klein, wird darüber hinaus auch als Nachlasspflegerindurch Gerichte bestellt.


Sie können sich bei allen folgenden Themen, die in Zusammenhang mit dem Erbrechtstehen, an unserer Kanzlei und die dort tätigen Rechtsanwälte wenden:

  • Berliner Testament
  • Pflichtteil
  • Erbengemeinschaft
  • Auseinandersetzung des Nachlasses
  • Erbschein
  • Pflichtteilsberechtigte
  • Vermächtnis und Auflagen
  • Nachlassverbindlichkeiten
  • Annahme und Ausschlagung der Erbschaft
  • Erbvertrag
  • Ehegattentestament
  • Testamentsvollstreckung


Ihre Ansprechpartnerin für das Gebiet des Erbrechts ist:

Rechtsanwältin Sabine Klein, u.a. Fachanwältin für Sozialrecht und Familienrecht.