Traffipax TraffiPhot III - Jenoptik Blitzer unzulässig?!

Die Anlage Traffipax TraffiPhot III der Firma Jenoptik ist zur Zeit groß in der Presse: Aufgrund einer Änderung in den Vorgaben der Zulassung durch die PTB müssen Bundesweit eine Vielzahl von "Blitzern" neu aufgebaut werden. Konkret geht es um die Induktonsschleifen, über die ein Auto fährt und so die Messung auslöst.

Verteidiger und Sachverständige haben hier schon oft moniert, dass es an einer konkreten Vorgabe für dieses Teil der Messeinrichtung fehlt.Immerhin werden die Sensoren in ihrem Leben von einer Unzahl an Fahrzeugen "überfahren", unterliegen Verschleiß und verschieben sich mit dem Asphalt zusammen.
Wer hier geblitzt wurde, sollte sich dringend anwaltlicher Hife bedienen. In Einzelfällen können sogar rechtskräftige Bußgeldbescheide noch einmal angefochten werden.